PHARUS – 50 Jahre Mariendom

Symphonie aus Klängen Bildern und Licht im Mariendom zu Neviges

Ronald Gaube ::: Musik
Peter Hölscher ::: Liquid Image
Dorothee Pilavas ::: Art Projektorin
Uta von Schenck ::: Licht Dramaturgie

Der Mariendom Neviges, die Wallfahrtskirche des berühmten Architekten Gottfried Böhm, zieht nicht nur Gläubige und Pilger in ihren Bann. Ihre faszinierende Architektur im Stil des Brutalismus hat eine unvergleichliche Strahlkraft weit über die Grenzen des Bergischen Landes hinaus.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Mariendoms inszeniert die Künstlergruppe »Area Composer« zusammen mit Lichtplanerin Uta von Schenck eine Medieninstallation aus Klängen, Bildern und Licht, die zahlreiche Besucher anziehen wird: PHARUS

PHARUS (lat. Leuchtturm) zeigt vier Stationen einer Reise oder Wallfahrt zum Mariendom. Die 700 Quadratmeter große Wand des Altarraums wird zu einer mächtigen Projektionsfläche für die leuchtenden Bilder, die langsam ineinanderfließen. Ein eigens dafür komponierter Soundtrack erweitert das visuelle Erleben um die emotionale Kraft der Klangwelt. Lichttechnische Komponenten bringen die farbintensiven Fenster des Domes zum Leuchten und reagieren auf die Bilder und Klänge. So tauchen die Zuschauer und Zuhörer vollständig in die Installation ein und entwickeln aus ihren Eindrücken und Assoziationen ein persönliches Verhältnis zu diesem spirituellen Ort. Mit PHARUS wird der Mariendom zu einer einzigartigen Begegnungsstätte zwischen Mensch und Dom, aber auch zwischen den Besuchern selbst, die sich nach der Aufführung über ihr Erleben dieser Installation austauschen können.

 

Der Trailer zu PHARUS

 

Was sind Liquid Images?

 

Weitere Informationen:
pharus.area-composer.de

Full concert.   play   pause   rewind